Veröffentlichungen

Die Entstehung und Entwicklung der Syllogistik bei Aristoteles. Diss. Köln 1988.

Sowjetphilosophie und die politische Kultur Russlands, in: BIOst 36 (1988).

VL. Solov’ev und die Gegenwart, in: BIOst 39 (1988).

Die „revolutionäre Perestroijka” des Sowjetsystems?, in: Biost 40 (1988).

Die gegenwärtige Entwicklung des Sowjetsystems vor dem Hintergrund der russischen Herrschafts- und Verwaltungstradition, in: ZfP 37 (1990), S. 227 f.

Rez.: Zbigniew Brzezinski, Das gescheiterte Experiment. Der Untergang des kommunistischen Systems. Wien 1989, in: ZfP 37 (1990), S. 20-36.

Rez.: Paul Roth, Glasnost und Medienpolitik unter Gorbatschow. Bonn 1990, in: ZfP 39 (1992), 117-119.

Art. „Lenin. Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“, in: Neues Kindlers Literaturlexikon.

Rez.: Klaus Hornung und Wladimir Mschwenieradse (Hg.), Zur gegenseitigen Kenntnisnahme. Bausteine für den deutsch-sowjetischen Dialog. Erlangen-Bonn-Wien1990, in: ZfP 40 (1993), 464-466.

Der Geist der russischen Herrschaftstradition. Eine vergleichende Studie zur russischen und abendländischen Herrschaftsverfassung unter besonderer Berücksichtigung der deutschen verfassungshistorischen und rechtsstaatlichen Entwicklungen. Böhlau Verlag. Köln/Weimar 1991.

Art. „Naturrechtsphilosophie in Russland zwischen Entstehung und Verfolgung (1725-1825), in: Deppermann, M. (Hg.), Russisches Denken im europäischen Dialog. Innsbruck-Wien 1997, 266-277.

Geschichte des gelehrten Rechts in Russland. Jurisprudencija an den Universitäten des Russischen Reiches 1700-1835 (Ius Commune. Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte. Bd. 97, 1997).

Art. „gosudarstvo“, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hg. von J. Ritter und K. Gründer, Bd. 10 (1998), 50-54.

Sein und Leben. Grundlegung einer Ontopraxiologie des Daseins. Berlin 2007.

Macht und Gerechtigkeit. Ontopraxiologische Reflexionen. Berlin 2009.